ShuttleCup und Plauschturnier 2019

Dorian Zgraggen, 25.08.2019

Wieder einmal organisierten Marco und Ives einen wunderbaren ShuttleCup und das Plauschturnier 2019.

ShuttleCup

Um 12.30 Uhr trafen wir uns in der Sporthalle Mettlen, um uns für das in einer halben Stunde beginnende Turnier vorzubereiten. Im ShuttleCup wurde jeweils im Doppel gespielt, die Teams wurden dabei (mehr oder weniger) willkürlich gewählt. Jedes mal spielte man also mit einem neuen Spielpartner oder einer neuen Spielpartnerin gegen ein anderes Team.

Gespielt wurde für maximal zehn Minuten oder bis ein Team 21 Punkte ergattert hat. Für die Rangliste relevant waren nicht wie sonst üblich die Anzahl Siege und Unentschiedens, sondern die Anzahl Punkte, was den Matches sehr viel Energie verlieh, da es auch für das schwächere Teams Sinn machte, trotzdem noch zu alles zu geben.

Plauschturnier

Das Plauschturnier fand parallel zum ShuttleCup statt. (Man konnte aber auch bei beiden Turnieren mitmachen.) Wir spielten in frei gewählten, fixen Teams.

Gemeinsames Grillieren

Nachdem alle Partien fertiggespielt wurden, bewegten wir uns zu unserem Grillplatz. Hier stiessen uns auch einige Familienmitglieder hinzu, um mit uns den Abend ausklingen zu lassen. Gemeinsam genossen wir ein Buffet mit leckeren Salaten und Gegrilltes (vegetarisch und nicht-vegetarisch). Nach einer Weile mit Essen, Plaudern, Kartenspielen und Fussball wurde Marco, der diesjährige Gewinner des ShuttleCups, mit dem Wanderpokal belohnt und Aaron und Nico, die Gewinner des Plauschturniers, mit einem Beutel voller Süssigkeiten.

Vielen Dank an Marco und Ives fürs organisieren des Events!

Fotos